Sie sind hier: 1. Ernährung

Das grosse Heer der Stoffwechselkrankheiten – an ihrer Spitze der Krebs, die Herz-Kreislauf Erkrankungen und Rheuma (ein Name für ca. 400 Krankheiten)   fordert jährlich immer grössere Opfer.
Es genügt nicht, Mittel und Wege zu deren Heilung ausfindig zu machen; es gilt vielmehr ihnen „vorzubeugen“.
Stoffwechselstörungen – auch der Krebs – sind hauptsächlich durch falsche Ernährung bedingt 1)

Jahrelanges medizinisches Studium bestärkte mich in der Überzeugung, dass der Krankheitsvorbeugung viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.
Dies gilt ganz besonders auch in Bezug auf die verhältnismässig leicht verhütbaren „Fehlnährschäden“, die meist nicht etwa durch Nahrungsmangel entstehen, sondern durch einseitiges bevorzugen bestimmter Nahrungsgruppen (z.B. Fleisch, Weissmehl, Zucker etc.)
Hier Wandel zu schaffen habe ich mir unter anderem zur Aufgabe gemacht.

(1Das führende medizinische Blatt Englands „The Lancet“ veranstaltete schon vor 100 Jahren eine Umfrage über „Krebsvorkommen  und vegetarische Lebensweise bei Naturvölkern“, deren Ergebnisse schon damals als Bestätigung dieser Ansicht betrachtet werden können. Bestätigt wird diese Aussage auch durch das verdienstvolle Buch von C. und M. Campbell „China Study“)

Beratungen, Einzelanleitungen und Kurse auf Anfrage.

Verlangen Sie gratis und unverbindlich weitere Informationen.


 e-mail: ph-workshops@sunrise.ch